Montag, 11. Mai 2020

Notiere dir alles

Bei der Organisation gibt einen Punkt, der absolut wichtig ist und maßgeblich für den Erfolg ist.

DAS AUFSCHREIBEN!

Viele denken ja, sie brauchen sich nicht alles aufzuschreiben. Das ist ihnen zu viel Arbeit und benötigt noch mehr ihrer Zeit. Das mag auch so sein, dass es Zeit kostet.

Jedoch musst hier auch den Sinn und Zweck, und das Ergebnis bedenken. Denn es wird dir dein Leben erleichtern, wenn du dir alles notierst.

Was passiert, wenn du dir alles im Kopf behältst?

1. Die Gefahr ist groß, dass du irgendwas vergisst. Du hast so viele Dinge im Kopf, da ist es eher wahrscheinlich, dass du den ein oder anderen Punkt vergisst. Denn du denkst ja nicht nur daran, was du alles erledigen musst. Du denkst auch daran, WIE du die Dinge erledigst. Du überlegst dir die Dinge, wie du sie angehst. Dabei vergisst du dann einen anderen Punkt, den du erledigen musst. Und dies könnte dann noch mehr Ärger bedeuten und noch mehr Zeit benötigen.

2. Du belastest dich damit unnötig. Du bist nicht so leistungsfähig, wie du es normalerweise bist. Vielleicht merkst du es auch schon selber. Denke mal an die Zeit, als du jünger warst. Warst du da überfordert mit den Dingen die du machen musstest? Sicher nicht. Du hast alles erledigt was erledigt werden musst. Heute ist das anders. Wenn zu viele Dinge anliegen, fühlst du dich überfordert. Du hast das Gefühl, der Tag hat zu wenig Stunden. Du weißt nicht, wann du das alles erledigen sollst.
Liegt es daran, dass man im Alter nicht mehr so leistungsfähig ist? NEIN! Es liegt daran, dass du über die Jahre zu viele Dinge erledigen musstest, und somit zu viele Dinge im Kopf hattest. Dann kommen vielleicht auch noch negative Ereignisse dazu wie der Verlust von Familienmitglieder. Das alles "staut" sich in deinem Gehirn und benötigt "Kapazitäten". Und da bleibt es nicht aus, dass du nicht mehr alles behalten kannst. Vielleicht hast du dann auch z.B. Termine im Kopf, bist dir aber unsicher. Dann kannst du ohne Probleme nachsehen. Aber dazu noch später.

Jedenfalls siehst du an diesen beiden Punkten, wie wichtig es ist, alles aufzuschreiben was du machen musst. Sei es Termine oder Aufgaben die zu erledigen sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten